Die für Freitag vorgesehene Abschiebung der Villmarer Flüchtlingsfamilie Gashi-Hamidovic ist verschoben worden.

Von Abschiebung bedrohte Familie Gashi aus Villmar
Familie Gashi aus Villmar: Mutter Azra und Vater Erdan mit ihren Kindern, den Zwillingen Eldina und Eldin, Töchterchen Ajla und Sohn Elvedin (von links). Bild © Lisa Will (hr)

Wie der örtliche Helferkreis dem hr bestätigte, darf die sechsköpfige Roma-Familie aus Bosnien nun doch einen Monat länger bleiben. Obwohl die Familie mit vier Kindern seit sechs Jahren in Mittelhessen lebt, soll sie nach dem Willen des Innenministeriums das Land verlassen.

Das könnte Sie auch interessieren