World Club Dome Commerzbank Arena
Blick in den World Club Dome. Bild © World Club Dome

Robin Schulz, Martin Garrix oder Sven Väth: Anfang Juni wird Frankfurt wieder zur Mega-Feierzone. 140.000 Fans der elektronischen Musik werden zum World Club Dome erwartet.

20 Dancefloors, 200 internationale DJs, 700.000 Quadratmeter Tanzfläche: Vom 2. bis 4. Juni feiert Frankfurt zum fünften Mal die Mega-Party "World Club Dome" (WCD) in der Commerzbank-Arena.

Weitere Informationen

Der WCD 2017

2. bis 4. Juni, Commerzbank-Arena Frankfurt
Tagestickets: ab 74 Euro
Programm 2017

YOU FM ist Radiopartner und begleitet das Event.

Ende der weiteren Informationen

Techno-Fans können sich auf Acts wie Robin Schulz, Deichkind, Martin Garrix, Sven Väth, Dimitri Vegas & Like Mike oder Hardwell freuen. Insgesamt legen 200 DJs aus aller Welt auf. Neu in diesem Jahr ist der Club Forest: Festival-Besucher dürfen im nahe gelegenen Wald entspannen. Ein abgedunkeltes Zelt soll hier außerdem schon zur Mittagszeit für Clubatmosphäre sorgen.

In der Luft und am Boden feiern

Weitere Highlights sind Pool-Sessions im Stadionbad, ein Club-ICE-Zug, der am 2. Juni von Paris nach Frankfurt fährt und ein Airbus 340-Club mit zwei DJ-Zonen. Hier wird erst in der Luft und dann am Boden gefeiert. Das Motto: Dorian Gray 2.017 - in Anlehnung an den legendären Techno Club am Flughafen, der im Jahr 2000 dicht machen musste.

Seinen Auftakt hatte der WCD übrigens schon gefeiert, und zwar auf dem Mittelmeer. Zusammen mit einem deutschen Reiseveranstalter hatten die WCD-Organisatoren ein Kreuzfahrtschiff zum größten Club auf See mit 2.000 Partygästen umgebaut. Und: Inzwischen entwickelt sich der WCD auch zum Exportschlager. Im September 2017 wird er für drei Tage in Südkorea Station machen. In Frankfurt erwarten die Veranstalter bis zu 140.000 House- und Elektro-Fans.

Das könnte Sie auch interessieren