Grimm-Welt-Vorbesichtigung
Stimmen, die aus den Lautsprechern in der Dornröschenhecke tönen, sorgen für einen wohligen Gruseleffekt. Bild © picture-alliance/dpa

Sind Sie neugierig? Und mutig? Dann nichts wie hin nach Kassel. In der neuen Grimmwelt gibt es ab Freitag alles rund um die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm zu entdecken. Und die waren weit mehr als nur Märchenonkel.

Videobeitrag

Video

zum Video Grimmwelt eröffnet in Kassel

Ende des Videobeitrags

"Hörst Du mich? Komm ein Stück näher", flüstern die Dornen der dichten Hecke, durch die man sich in der Grimmwelt Kassel einen Weg zur Prinzessin bahnt. Ein bisschen Mut braucht man schon in dem Erlebnisbereich des neuen Museums. Hier lauert eine Hexe, dort könnte man dem bösen Wolf begegnen - eben ganz wie in den Märchen der Brüder Grimm.

Bildergalerie
Grimm-Welt-Vorbesichtigung

Bildergalerie

zur Bildergalerie Kurzer Einblick ins Grimm-Universum

Ende der Bildergalerie

"Hier können Sie eintauchen in alles, was die Brüder Grimm ausmacht", verspricht Susanne Völker, Geschäftsführerin der Grimmwelt. Da gibt es zum einen die bekannte Seite der Grimms, die Märchen. Im Erlebnisbereich des Museums, der sich hauptsächlich an Kinder, Jugendliche und experimentierfreudige Erwachsene richtet, sind die bekannten Geschichten allgegenwärtig.

Da lockt die Hexe ins Pfefferkuchenhaus, und hat man sich erst einmal auf den Spuren von Hänsel und Gretel aus den Fängen der Alten befreit, muss man sich durch Dornröschens Dornenhecke zwängen. Weiter, den Schneewittchenweg entlang, wartet am Ende schon die nächste Überraschung. Es soll ja nicht zu viel verraten werden, aber wer will schon ernsthaft mit der bösen Königin diskutieren, wer nun die Schönste im ganzen Land ist?

Weitere Informationen

Besucherinformationen

Grimmwelt Kassel, Weinbergstraße 21, Kassel
Öffnungszeiten: Di-So 10-18 Uhr, Fr 10-20 Uhr
Eintritt: Erwachsene 8 Euro, ermäßigt 6 Euro, Kinder bis 6 Jahren frei

Ende der weiteren Informationen

"Die Grimms waren aber viel mehr als nur Märchenonkel", betont Völker und rückt den zweiten großen Ausstellungsbereich des Hauses in den Fokus. Dieser Teil des Museums dreht sich um die Rolle der Brüder Grimm als Literatur- und Sprachwissenschaftler. Jeder kenne die Märchen von Jacob und Wilhelm Grimm. Ihre Verdienste als Sprachforscher und ihr politisches Engagement seien jedoch für viele Menschen neu und auch durchaus überraschend.

Audiobeitrag
Grimm-Welt-Vorbesichtigung

Sie können das Audio zur privaten Nutzung hier herunterladen oder im Systemplayer öffnen.

Audio

zum Audio Intelligent und anspruchsvoll: Die neue Grimmwelt in Kassel

Ende des Audiobeitrags

Dieser zweite Ausstellungsbereich ist wie ein Schlagwortregister organisiert und folgt 26 Einträgen aus dem Deutschen Wörterbuch, das zu den großen Lebensleistungen der Grimms zählt. Herzstück sind zwei Arbeitsexemplare der "Kinder- und Hausmärchen" mit handschriftlichen Anmerkungen der Sprachforscher, die zum Unesco-Weltdokumentenerbe gehören.

Weitere Informationen

Zahlen und Fakten

Neubau-Kosten: 20 Millionen Euro. Elf Millionen davon trägt die Stadt, der Rest stammt vor allem aus EU- und Landesmitteln. Ausstellungsfläche: rund 1.600 Quadratmeter

Ende der weiteren Informationen

Überhaupt gehen Hochkultur und Spaß in der Grimmwelt Hand in Hand. Der chinesische Künstler Ai Weiwei hat aus enger Verbundenheit zu Kassel eigens ein Kunstwerk für das Haus geschaffen. Wenige Meter weiter aber sorgt ein Schimpfwort-Generator für Heiterkeit. Wer sich traut, mit lauter Stimme, sein Lieblingsschimpfwort in ein Sprachrohr zu rufen, bekommt eines aus dem Grimmschen Wortschatz zurückgerufen.

Und wie sieht nun der typische Besucher aus, der in der Grimmwelt gut unterhalten wird? "Wir richten uns an ein neugieriges und interessiertes Publikum, das sich mit großer Freude auf den Facettenreichtum der Grimms und der Grimmwelt einlässt", freut sich Susanne Völker auf die Eröffnung.

Das könnte Sie auch interessieren

zum Artikel Deutscher Buchpreis : Die 20 Titel der Longlist

Frankfurt: Der Kreis der Autoren, die sich Hoffnung auf den Deutschen Buchpreis 2016 machen können, ist kräftig geschrumpft. Viele bekannte Namen haben es auf die Liste geschafft, für Überraschung dürften die Namen sorgen, die nicht auf der Liste auftauchen.

Zum Seitenanfang