Festivals - eine Bühne mit Menschen davor - und darauf montiert die Logos verschiedener Festivals
Bild © Pexels

40.000 oder mehr Konzertbesucher - für manche Menschen ist das ein Graus! In Hessen gibt es auch kleinere Festivals, die den Besuch lohnen. Teil zwei unserer "Klein aber fein"-Serie.

Rhein-Main: Frankfurt | Mühlheim am Main | Oberursel | Rodgau
Nordhessen: Bad Wildungen | Eschwege
Mittelhessen: Gießen
Osthessen: Hohenroda | Hünfeld
Südhessen: Babenhausen Seebeben | Babenhausen Stadt Land Bass | Bensheim AirPley | Bensheim Vogel der Nacht | Heppenheim

Weitere Informationen

Weitere kleinere Festivals im Juni und Juli finden Sie im ersten Teil "Kleine aber feine Festivals in Hessen". Sie mögen es voller und mit Promi-Headlinern? Hier geht es zum Kurz-Check der großen Open-Air-Festivals in Hessen.

Ende der weiteren Informationen

Starkenburg Festival in Heppenheim

Logo des Starkenburg Festivals
Starkenburg-Festival vom 14. bis 16. Juli in Heppenheim Bild © Starkenburg Festival / Facebook

Was: Gemischtes Musikprogramm, dazu ein großes Kinderprogramm. Ein Festival für die ganze Familie.
Wann: 14. bis 16. Juli
Wo: Starkenburg, 64646 Heppenheim
Ticketpreise: Eintritt frei, zur Finanzierung des Festivals wird der Kulturgetränkebecher verkauft.
Wissenswertes: In Burgnähe kann gecampt werden. Die Burg bietet ein besonderes Festival-Ambiente. Parallel zum Musikprogramm gibt es einen betreuten Kinderspielplatz.
Mehr: Webseite des Veranstalters

Steinbruchfestival in Mühlheim am Main

Impression vom Steinbruch-Festival
Ein Festival für die ganze Familie: Steinbruchfestival in Mühlheim am Main Bild © Artificial Family e.V. / Facebook

Was: Rock, Blues, Soul, Funk, Electro, Ska, Raggae
Wann: 14. bis 16. Juli
Wo: Grüner See, 63154 Mühlheim am Main
Ticketpreise: 3-Tagespass 30 Euro, Freitag: 13 Euro, Samstag: 15 Euro, Sonntag 11 Euro, Kinder bis 16 Jahre haben freien Eintritt
Wissenswertes: Das Festival findet in einem Naturschutzgebiet statt. Deshalb gelten einige Regeln: Das Baden im See ist verboten, Müll muss unbedingt wieder eingesammelt werden. Zum Campen gibt es nur begrenzte Möglichkeiten, einzelne Zelte sind aber möglich.
Mehr: Webseite des Veranstalters

Folk im Park in Bad Wildungen

Impressionen vom Folk-Festival Bad Wildungen
Folk im Park in Bad Wildungen am 28. und 29. Juli Bild © Staatsbad Bad Wildungen GmbH

Was: Folk, Weltmusik
Wann: 28. und 29. Juli
Wo: Kurpark, 34537 Bad Wildungen
Ticketpreise: Wochenend-Ticket 25 Euro, Freitag: 15 Euro, Samstag: 18 Euro
Wissenswertes: Für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren ist der Eintritt frei. Das Festival in Bad Wildungen hat schon eine mehr als 20-jährige Tradition. Bis 2012 fand es auf Schloss Friedrichstein statt, seit 2013 ist der Kurpark Schauplatz.
Mehr: Webseite des Veranstalters

Village Sport & Culture-Festival in Frankfurt

Einladungsflyer zum African Village am 29. und 30. Juli
Bild © African Village

Was: Familienfest mit Live-Musik, Pop, Rap, afrikanische Musik, dazu Fußball und Basketball - Teams aus afrikanischen und europäischen Nationen treten gegeneinander an.
Wann: 29. und 30. Juli
Wo: Hahnstraße 75, 60385 Frankfurt
Ticketpreise: Der Eintritt ist kostenlos.
Wissenswertes: Übernachtungsmöglichkeiten sind in der Nähe vorhanden.
Mehr: Webseite des Veranstalters

Seebeben Beach-Party-Festival in Babenhausen

Externer Inhalt
Ende des externen Inhalts

Was: Musikprogramm quer durch alle Stile, House, Electro, Kultsongs, Rock, Partyklassiker
Wann: 4. bis 6. August
Wo: Sickenhöfer See, 64832 Babenhausen
Ticketpreise: Wochenendticket 22 Euro
Wissenswertes: Wenn man sich vorab Verzehrbons besorgt, gibt es einen Rabatt. Zelten ist beim Seebeben nicht vorgesehen.
Mehr: Webseite des Veranstalters

Kling Festival in Hohenroda

Logo vom Kling-Festival Hohenroda - Mädchen mit Blumenranke und Geweih
Bild © Kling-Festival Hohenroda

Was: Singer-Songwriter, Alternative, Jazz, Pop, Kunst und Performance
Wann: 4. und 5. August
Wo: Schloss in 36284 Hohenroda-Mansbach
Ticketpreise: Eintritt frei - Spenden sind gerne gesehen und gehen an die Künstler
Wissenswertes: Die Konzerte finden Open-Air auf einer kleinen Bühne neben der Schlossmauer statt sowie im Gewölbekeller im Inneren des Schlosses. Besucher dürfen auch zelten, sollten das aber vorher anmelden.
Mehr: Webseite des Veranstalters

AirPley Festival in Bensheim

Externer Inhalt
Ende des externen Inhalts

Was: Deephouse, Techno, Technohouse
Wann: 5. August
Wo: Badesee, Berliner Ring 87, 64625 Bensheim
Ticketpreise: ab 10 Euro
Wissenswertes: Das AirPley findet erst zum zweiten Mal statt. Offiziell endet das Line Up um 23 Uhr, im Anschluss gibt es aber noch ein gemütliches Chillout an den diversen Feuern am Strand des Badesees.
Mehr: Webseite des Veranstalters

Vogel der Nacht in Bensheim

Externer Inhalt
Ende des externen Inhalts

Was: Live-Musik, Comedy, Theater, Kinderprogramm, spontane Einlagen bei der "offenen Bühne"
Wann: 8. bis 13. August
Wo: Oberer Stadtpark, 64652 Bensheim
Ticketpreise: Der Eintritt ist kostenlos - es wird um Spenden gebeten, die an den Hospiz-Verein Bergstraße gehen.
Wissenswertes: Eigene Getränke dürfen nicht mitgebracht werden, das Festival finanziert sich über den Getränkeverkauf - der "Vogel der Nacht-Becher" muss beim ersten Getränk für 4 Euro gekauft werden.
Mehr: Webseite des Veranstalters

Rodgauer Strandbadfestival

Externer Inhalt
Ende des externen Inhalts

Was: Rock, Pop mit Roachford, Rodgau Monotones, The Gypsys und Emergency Exit
Wann: 12. August
Wo: Strandbad, Rodgau-Ring-Straße, 63110 Rodgau
Ticketpreise: Vorverkauf 22 Euro, Abendkasse 25 Euro, Kinder bis 12 Jahren in Begleitung Erwachsener kostenlos
Wissenswertes: Auch wenn das Festival im Strandbad stattfindet, darf die Wasserfläche bei Dunkelheit nicht genutzt werden. Das Strandbad bleibt am Festivaltag für Badegäste geschlossen, nur Festivalbesucher haben Zutritt. Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist nicht gestattet.
Mehr: Webseite des Veranstalters

Stadt Land Bass in Babenhausen

Externer Inhalt
Ende des externen Inhalts

Was: House, Techno, Electro
Wann: 12. August
Wo: 64832 Babenhausen
Ticketpreise: ab 28 Euro
Wissenswertes: Innerhalb von sieben Jahren hat sich Stadt, Land, Bass vom Geheimtipp zu einem Festival mit rund 4.000 Besuchern gemausert, das auch gerne mal ausverkauft ist.
Mehr: Webseite des Veranstalters

Afrikafestival in Oberursel

Sängerin Yvonne Mwale
Yvonne Mwale steht beim Afrikafestival in Oberursel ab 20.30 Uhr auf der Bühne. Bild © Yvonne Mwale / Facebook

Was: Afrikanische Musik und Kultur
Wann: 26. August ab 14 Uhr
Wo: Rushmoorpark, 61440 Oberursel
Ticketpreise: Der Eintritt ist kostenlos.
Wissenswertes: Neben afrikanischer Musik gibt es auch einen afrikanischen Basar, über den sich ein Bummel lohnt. Die Veranstalter freuen sich, wenn Verkäufer und Besucher in traditionellen Gewändern unterwegs sind.
Mehr: Webseite des Veranstalters

Rhön Rock Open Air in Hünfeld

Rhön Rock Hünfeld
Bild © Rhön Rock

Was: Rock, Heavy Metal, Hard Rock, Grunge
Wann: 18. und 19. August
Wo: 36088 Hünfeld-Oberfeld
Ticketpreise: ab 39,70 Euro
Wissenswertes: Das Rhön Rock Open Air findet in diesem Jahr zum ersten Mal statt. Auf dem drei Hektar großen Festivalgelände kann auch gezeltet werden. Pro Camper: 10 Euro für die gesamte Festivalzeit.
Mehr: Webseite des Veranstalters

Long Heavy Night in Eschwege

Long Heavy Night
Bild © Long Heavy Night / Facebook

Was: Heavy Metal, Death Metal, Symphonic Metal, Hard Rock, Black Metal
Wann: 22. und 23. September
Wo: E-Werk, Mangelgasse 19, 37269 Eschwege
Ticketpreise: Festival-Ticket 25 Euro, Freitag: 13 Euro, Samstag; 18 Euro
Wissenswertes: Ende September könnte zwar das Wetter noch ganz ordentlich sein, doch die Metal-Jungs gehen auf Nummer sicher. Die Long Heavy Night ist ein reines Metal-Indoor-Festival.
Mehr: Webseite des Veranstalters

Metal Crash Festival in Gießen

Plakat Metal Crash Festival Gießen
Bild © Metal Crash Festival/Facebook

Was: Power Metal, Heavy Metal, Hard Rock
Wann: 7. Oktober
Wo: Hessenhalle, 35398 Gießen
Ticketpreise: ab 42,90 Euro
Wissenswertes: Das Metal-Crash-Festival feiert in diesem Jahr Premiere.
Mehr: Webseite des Veranstalters

Weitere kleinere Festivals im Juni und Juli finden Sie im ersten Teil "Kleine aber feine Festivals in Hessen". Sie mögen es voller und mit Promi-Headlinern? Hier geht es zum Kurz-Check der großen Open-Air-Festivals in Hessen.

Das könnte Sie auch interessieren