Volksbank Mittelhessen-Zentrale Gießen
In der Mittelhessen-Zentrale der Volksbank in Gießen wird ein Millionenbetrag vermisst. Bild © Mike Marklove

Aus der Zentrale der Volksbank Mittelhessen in Gießen ist ein Millionenbetrag verschwunden. Anscheinend verschwand das Bargeld während des laufenden Bankgeschäfts. "Ein solcher Fall ist uns noch nicht untergekommen", sagte ein Polizeisprecher.

Videobeitrag

Video

zum Video 1,2 Millionen Euro gestohlen

Ende des Videobeitrags

Die Polizei in Gießen ermittelt wegen des aus der Volksbank Mittelhessen verschwundenen Geldes. Die Ermittler gehen dem Verdacht des Diebstahls nach, wie ein Sprecher der Polizei am Dienstag sagte. Am Montag sei gegen 11 Uhr ein Geldbetrag entwendet worden, dessen Höhe ein Sprecher der Polizei am Nachmittag mit 1,2 Millionen Euro bezifferte. Zuvor hatte der "Gießener Anzeiger" über die Millionensumme berichtet.

Geld lag für Kurier bereit

Bei der Tat soll es sich nicht um einen Banküberfall gehandelt haben. Mitarbeiter des Geldinstituts riefen am späten Montagnachmittag die Polizei und meldeten einen Diebstahl. Offensichtlich stahlen der oder die Täter das Geld aus einem der Öffentlichkeit nicht zugänglichen Raum, während das Kundengeschäft weiterlief. Das Geld habe dort verpackt bereit gelegen, weil es offenbar von einem Kurier abgeholt werden sollte. Kurz vorher sei dann das Fehlen der Scheine bemerkt worden.

Die Volksbank Mittelhessen wollte wegen der laufenden Ermittlungen auch am Nachmittag keine Stellungnahme abgeben.

"Ein solcher Fall ist uns noch nicht untergekommen"

Die Polizei ermittelt nach eigenen Angaben in alle Richtungen. Eine eigene Ermittlungsgruppe gebe es für den Fall nicht, sagte der Polizeisprecher hessenschau.de: "Es handelt sich bisher um ein Diebstahlsdelikt, auch wenn es in diesem Fall um eine besonders hohe Geldsumme geht." Es würden die Abläufe des betreffenden Tages in der Bank nachvollzogen, Mitarbeiter angehört und elektronisches Material ausgewertet. Erste Vernehmungen seien bereits erfolgt.

"Dass aus Kurierfahrzeugen Geld gestohlen wird, kommt immer wieder mal vor", sagte der Polizeisprecher. "Aber ein solcher Fall ist uns noch nicht untergekommen."

Das könnte Sie auch interessieren

Zum Seitenanfang