Unfall in Biebesheim: Der Wagen kam erst auf den Gleisen zum Stehen
Unfall in Biebesheim: Der Wagen kam erst auf den Gleisen zum Stehen Bild © Einsatzreport Darmstadt-Dieburg

Ein Familienvater ist am Donnerstagabend bei Biebesheim mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein Bahnhäuschen geprallt. Er und seine zwei Kinder wurden verletzt.

Der Wagen des 29-jährigen Familienvaters war nach Angaben der Polizei gegen 20 Uhr bei Biebesheim (Groß-Gerau) in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto schoss über einen Hügel, prallte gegen ein Bahnhäuschen und kam erst auf Gleisen zum Stehen. Bei dem Unfall wurde der Fahrer und seine beiden Söhne im Alter von sechs und zehn Jahren verletzt. Sie kamen in ein Krankenhaus. Die Unfallursache ist noch unklar.

Zum Seitenanfang