Nach einem bewaffneten Überfall auf einen Frankfurter Juwelier hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen 25-Jährigen erhoben.

Er soll im vergangenen Oktober gemeinsam mit einem flüchtigen Mittäter Schmuck im Wert von knapp 20.000 Euro erbeutet haben. Der Juwelier und eine Kundin wurden damals laut Anklage mit Reizgas besprüht.

Das könnte Sie auch interessieren