Ein ertappter Schwarzfahrer ist am Sonntag am Frankfurter Hauptbahnhof in den S-Bahn-Tunnel geflüchtet.

Der Tunnel wurde daraufhin eine halbe Stunde für den Bahnverkehr gesperrt, wie die Bundespolizei mitteilte. Erst als klar war, dass sich niemand mehr im Tunnel aufhält, konnten die Züge wieder fahren. Der Schwarzfahrer entkam.

Das könnte Sie auch interessieren