Die Polizei und das Veterinäramt haben heute in einer Mietwohnung in Wiesbaden-Erbenheim rund 150 Katzen und Kaninchen beschlagnahmt. Ein Pärchen hat dort die zahlreichen Tiere gehalten und hat offenbar damit gehandelt. Nachbarn soll die extreme Tierhaltung unangenehm aufgefallen sein.

Zum Seitenanfang