Priska Hinz (Grüne), Staatsministerin für Umwelt, Energie, Jugend, Familie und Gesundheit