Wahlhelfer zählen in der Frankfurter Messehalle Wahlscheine aus.
Wahlhelfer zählen am Sonntagabend Wahlscheine aus. Bild © picture-alliance/dpa

+++ Früheres RAF-Mitglied bei Wahl in Marburg erfolgreich +++ Landtag streitet über Ausgang der Kommunalwahlen +++ Vorläufiges Ergebnis der Kommunalwahlen liegt vor +++ Überblick über die Lage in den Stadtparlamenten +++

Externer Inhalt

Ende des externen Inhalts

Ihre Kommentare Wie bewerten Sie die Ergebnisse der Kommunalwahlen?

102 Kommentare

  • Was geht denn bei euch ab?
    Ein EX RAF- Mitglied hat bei der Ortsbeiratswahl in Marburg in seinem Bezirk für die SPD die meisten Stimmen geholt.
    Wissen die Wähler vielleicht nicht mehr oder noch nicht das es sich bei der RAF eine von der DDR unterstützte TERRORVEREINIGUNG gehalten hat. Was nützt es einem wenn jemand sagt ich war in der RAF, und man weiß null und nichts über diese Organisation. Die haben MENSCHEN entführt und ERMORDET!
    Als RAF wird natürlich auch die Royal Air Force aus England bezeichnet. Aber der SPD Mann war glaube ich, nicht bei den Britischen Luftstreitkräften!
    Wehret den Anfängen so und auch andersrum!

  • Wie hier mit der AFD umgegangen wird, offenbart ein Demokratieverständnis
    das man wirklich ins überlegen kommt. Richtig übel und einseitig die Zusammenarbeit der Medien und der etablierten Parteien.
    Um die Demokratie hier zu retten benötigen wir noch viel mehr Stimmen für die AFD.

  • Können die Wahlergebnisse zur Kreistagswahl in den einzelnen Wahllokalen bzw. Wahlbezirken eingesehen werden?

Alle Kommentare laden

Das könnte Sie auch interessieren

Zum Seitenanfang