Johnny Heimes
Johnny Heimes ist tot. Bild © Imago

"Du musst kämpfen! Es ist noch nichts verloren" - mit diesem Motto hat Jonathan Heimes die Profis von Darmstadt 98 und Menschen in ganz Deutschland beeindruckt. Seinen Kampf gegen den Krebs hat er nun im Alter von 26 Jahren verloren.

Videobeitrag

Video

zum Video Lilien-Fan Jonathan Heimes ist tot

Ende des Videobeitrags

Darmstadt 98 trauert um seinen wohl größten Fan. Jonathan "Johnny" Heimes erlag am Dienstag nach langem und knapp zwölf Jahre andauernden Kampf seinem Krebsleiden und starb im Alter von nur 26 Jahren. "Gestern Abend ist Jonathans Kampf gegen den Krebs zu Ende gegangen und er ist ganz friedlich bei uns zu Hause eingeschlafen", hieß es auf seiner Facebook-Seite. "Wir werden Johnnys Werte bewahren und sie weiterleben", sagte Lilien-Coach Dirk Schuster am Mittwoch.

An der Seite von Petkovic auf dem Tennisplatz

Videobeitrag

Video

zum Video Aufstiegsempfang: Aytac Sulu dankt Johnny

Ende des Videobeitrags

Johnny, dem bereits im Alter von 14 Jahren ein bösartiger Tumor aus dem Kopf operiert worden war, galt einst als großes Tennis-Talent und trainierte unter Andrea Petkovic‘ Vater Zoran beim TEC Darmstadt. Nach mehreren Rückfällen und weit mehr als 20 erfolgreichen Chemo-Therapien entschied sich Johnny, anderen Jugendlichen mit dem gleichen Schicksal zu helfen und sammelte mit seiner Initiative "Du musst kämpfen! Es ist noch nichts verloren" mehr als 150.000 Euro für krebskranke Kinder.

Mit Hilfe von Tennis-Star Andrea Petkovic verkaufte er Armbänder mit seinem Slogan – und inspirierte damit auch die Spieler der Lilien, die beinahe ausnahmslos bis zum heutigen Tag die blau-weißen Glücksbringer tragen. Im vergangenen Sommer feierten die Darmstädter Profis den Durchmarsch in die Bundesliga gemeinsam mit Johnny und widmeten ihm den Aufstieg. "Dieser Junge hat uns geholfen Geschichte zu schreiben", sagte Sulu damals. "Ohne ihn wären wir nicht hier."

Die Lilien trauern

Das Team der Lilien drückte am Mittwochmorgen bereits sein Mitgefühl aus. "Wir trauern um Jonathan Heimes. In Gedanken sind wir bei der Familie, ihr gilt unser aufrichtiges Beileid", hieß es in einer Mitteilung.

Wir trauern um Jonathan Heimes. In Gedanken sind wir bei der Familie, ihr gilt unser aufrichtiges Beileid #RIPJohnny

Das könnte Sie auch interessieren