SVWW-Trainer Rüdiger Rehm
SVWW-Trainer Rehm (re.) konnte sich in den vergangenen Wochen auf den treffsicheren Stürmer Schäffler verlassen. Bild © Imago

Der Klassenerhalt ist für Drittligist SV Wehen Wiesbaden in greifbarer Nähe. Der entscheidende Schritt soll gegen den Tabellenzweiten Jahn Regensburg gelingen. hessenschau.de überträgt das Spiel live.

"Wir stehen fünf Spieltage vor Schluss kurz vor der Ziellinie", sagte Trainer Rüdiger Rehm nach dem 2:0-Erfolg des SVWW im Nachholspiel gegen Bremen. Neun Zähler auf die Abstiegsplätze beträgt nunmehr der Vorsprung des SVWW, der unter Rehm in elf Partien 20 Punkte sammeln konnte. Die Mission Klassenerhalt ist damit so gut wie erfüllt.

Weitere Informationen

hessenschau.de überträgt die Partie des SV Wehen Wiesbaden gegen Jahn Regensburg am Samstag ab 14 Uhr im Livestream.

Ende der weiteren Informationen

"Das ist ein tolles Gefühl, wenn man bedenkt, wo wir angefangen haben", so Rehm. Zur Erinnerung: Bei seinem Amtsantritt Anfang Februar stand Wehen Wiesbaden auf dem vorletzten Tabellenplatz der 3. Liga.

Gegen den Tabellenzweiten Jahn Regensburg wollen die Hessen am Samstag erneut mit ihrer starken Abwehr punkten. "Das ist eine tolle Herausforderung für uns", sagte Rehm, der noch um den angeschlagenen Verteidiger Steven Ruprecht bangt. "In der Defensive müssen wir mit der gleichen Leidenschaft spielen, nach vorne noch einen Tick zielstrebiger werden, um noch mehr Chancen zu kreieren."

Sendung: hr-fernsehen, heimspiel! am samstag, 22.4.2017, 17 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

zum Artikel Auch Sobiech kommt : Altintop bleibt eine Lilie

Darmstadt: Der SV Darmstadt 98 ist wohl immer für eine Überraschung gut – bei der offiziellen Saisoneröffnung am Donnerstag waren es gleich zwei: Neuzugang Artur Sobiech und Hamit Altintop, der seinen Vertrag verlängerte und damit für ganz große Emotionen sorgte.