Kassel Huskies Maskottchen
Da freut sich auch das Maskottchen: Die Huskies sind weiter auf Playoff-Kurs. Bild © Imago

Drei hessische Teams, zwei Siege: Während die Kassel Huskies und die Löwen Frankfurt das Wochenende mit klaren Erfolgserlebnis beenden, muss Bad Nauheim nachsitzen - und verliert dann.

Die Kassel Huskies haben im Kampf um die Playoffs in der zweiten Eishockeyliga am Sonntagabend einen wichtigen Sieg gefeiert. Die Nordhessen gewannen bei den Eispiraten Crimmitschau mit 4:2 und verteidigten Playoff-Platz sechs.  Die Tore für die Huskies erzielten  Sturm, Carnevale, Proft und Klinge.                                          

Ein Erfolgserlebnis gab es auch für die Löwen Frankfurt, die einen deutlichen 7:2-Auswärtssieg in Heilbronn einfuhren und weiter auf Rang drei stehen. Schlechter lief es derweil für Nauheim. Die Roten Teufel unterlagen den Wölfen aus Freiburg vor heimischer Kulisse mit 3:4 nach Penalty-Schießen.

Das könnte Sie auch interessieren

zum Artikel DFB-Pokal : Colak schießt Lilien zum Sieg

Darmstadt: Norbert Meier hat einen erfolgreichen Einstand auf der Trainerbank des SV Darmstadt 98 gefeiert. Die Lilien gewannen am Sonntag ihr erstes Pflichtspiel beim Fünftligisten Bremer SV ohne große Mühe und zogen in die zweite Runde des DFB-Pokals ein.

Zum Seitenanfang