zum Artikel Antisemitismus in Hessen : "Heil Hitler" vor der Synagoge

Frankfurt: Eine Ausstellung wird dreimal beschädigt, ein Mahnmal geschändet, ein Synagogenbesucher verhöhnt: Solchen Anfeindungen sind Juden in Hessen ausgesetzt. Eine Frankfurter Forscherin hat Verbreitung und Folgen von Antisemitismus untersucht - und ist entsetzt.

Video

zum Video Luther-Porträt aus 95 Holztafeln

Wiesbaden: In der Wiesbadener Marktkirche wurde ein mehr als vier Meter hohes Gemälde Luthers enthüllt: Es besteht aus 95 einzelnen Holztafeln. Die hessenschau hat Künstler Michael Apitz von den ersten Arbeiten bis zur Enthüllung begleitet.