Anlässlich der documenta 14 wird die Neue Galerie, das staatliche Ausstellungshaus für moderne Kunst in Kassel, in diesem Jahr komplett ausgeräumt. Hier soll später die documenta die Räumlichkeiten nutzen können. Mehr als 200 Ausstellungsstücke müssen weichen. Dafür wurden extra 3 Übergangslager im eigenen Haus geschaffen.