Wetterkarte

Wettervorhersage Hessen

In der Nacht zu Montag ist der Himmel zunächst verbreitet klar oder es ziehen höchstens ein paar dünne Schleierwolken durch. In den Frühstunden tauchen im Süden und Westen dichtere Wolken auf, die aber zunächst noch keinen Regen bringen. Die Tiefstwerte liegen zwischen 7 und 2 Grad.

Am Montag gibt es im Nordosten Hessens zunächst noch freundliche Abschnitte, während im Süden und Westen schon am Vormittag Regen einsetzt. Diese Regenwolken breiten sich am Nachmittag langsam über ganz Hessen aus und Wolkenlücken gibt es dann kaum noch. Es werden Höchstwerte zwischen 11 und 16 Grad erreicht, auf den Bergen 6 bis 9 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig und dreht im Laufe des Tages von Südost auf westliche Richtungen.

Weitere Aussichten:
Am Dienstag viele Wolken und vor allem am Vormittag zum Teil kräftiger Regen. Später auch mal ein paar Wolkenlücken und noch Schauer. 9 bis 16 Grad.

Am Mittwoch eine Fortsetzung des unbeständigen Wetters: Viele Wolken und nur zwischenzeitlich mal ein paar Auflockerungen. Dazu gebietsweise Regen oder Schauer, örtlich Gewitter. 12 bis 17 Grad.

Auch am Donnerstag dominieren die Wolken und Regenschauer das Wetter. Zwischendurch zeigt sich auch mal die Sonne. 9 bis 15 Grad.

Unsere Redaktion bereitet die Wetterdaten für Sie speziell nach Regionen und Tageszeit auf.