Wetterkarte

Wettervorhersage Hessen

In der Nacht zum Mittwoch gibt es bei dichter Bewölkung weitere, zum Teil ergiebige und regional auch unwetterartige Regenfälle. Später lassen die Regenfälle vor allem in den westlichen Landesteilen nach. Die Tiefstwerte liegen zwischen 15 und 11 Grad.

Am Mittwoch fällt besonders in der Osthälfte bei meist dichter Bewölkung noch zeitweise Regen. Von Westen her stellen sich im Laufe des Tages einige Auflockerungen ein. Die Höchstwerte reichen von 15 Grad in der Rhön bis 23 Grad im Rheingau, auf den Bergen 12 bis 18 Grad. Dazu weht ein schwacher bis mäßiger, vor allem im Bergland auch frischer westlicher bis nordwestlicher Wind.


Weitere Aussichten:
Am Donnerstag eine Mischung aus vielen Wolken und etwas Sonne und ab und zu Regen oder Schauer, vereinzelt Gewitter. Tiefstwerte: 17 bis 11 Grad, Höchstwerte: 18 bis 24 Grad.

Am Freitag durchwachsen mit Sonne, Wolken und einzelnen Schauern. Tiefstwerte: 17 bis 10 Grad, Höchstwerte: 18 bis 23 Grad.

Am Samstag mal freundliche Abschnitte, mal stärker bewölkt und am Nachmittag einzelne Schauer. Tiefstwerte: 15 bis 10 Grad, Höchstwerte: 19 bis 25 Grad.

Unsere Redaktion bereitet die Wetterdaten für Sie speziell nach Regionen und Tageszeit auf.