Wetterkarte

Wettervorhersage Hessen

In der Nacht zu Dienstag bleibt der Himmel bedeckt und zeitweise fällt Regen. Es kühlt kaum ab: Die Tiefstwerten von 9 bis 5 Grad werden bereits zu Beginn erreicht. Auch auf den Bergen bleibt es frostfrei mit 6 bis 3 Grad.

Am Dienstag halten sich viele Wolken in Hessen. Sie bringen der Südwesthälfte zeitweiligen Regen. Im Norden und Osten gibt es neben einigen Wolken auch Auflockerungen mit Sonnenschein und es bleibt meist trocken. Die Tageshöchstwerte liegen zwischen 7 und 12 Grad. Der Wind weht meist mäßig mit starken Böen, im Bergland frisch mit stürmischen Böen aus westlichen Richtungen.

Weitere Aussichten:
Am Mittwoch regnerisch, dazu sehr windig mit zum Teil stürmischen Böen in den Niederungen und Sturmböen auf den Bergen. 7 bis 12 Grad.

Am Donnerstag viele Wolken und teilweise kräftiger Regen. In den Niederungen dabei Gefahr von Sturmböen, auf den Bergen Orkanböen. 7 bis 12 Grad.

Am Freitag wechselnd bis stark bewölkt mit Schauern, im Bergland zunehmend als Schnee. Nachlassender Wind. 2 bis 8 Grad

Unsere Redaktion bereitet die Wetterdaten für Sie speziell nach Regionen und Tageszeit auf.