Wetterkarte

Wettervorhersage Hessen

In der Nacht zu Mittwoch ist der Himmel meist wolkenverhangen, nur anfangs noch hier und da aufgelockert und zeitweise regnet oder nieselt es. Die Tiefstwerte reichen von 10 bis 4 Grad, auf den Bergen von 6 bis 2 Grad.

Am Mittwoch gibt es meist dichte Wolken mit zeitweiligem Regen. Im Norden und in der Mitte kann es besonders im Stau der Berge auch länger andauernd regnen. Es ist mild bis sehr mild mit Höchstwerten von 8 bis 12 Grad, auf den Bergen maximal 5 bis 8 Grad. Der westliche bis südwestliche Wind weht oft frisch, mitunter stark mit stürmischen Böen. Auf den Bergen gibt es zum Teil schwere Sturmböen.

Weitere Aussichten:
Auch am Donnerstag oft wolkenverhangen und zeitweise Regen. Dabei in der zweiten Tageshälfte Gefahr von zum Teil schweren Sturmböen bis in die Niederungen, auf den Bergen Orkanböen. 7 bis 12 Grad.

Am Freitag wechselnde bis starke Bewölkung mit Regen-, Schnee- und Graupelschauern. Im Bergland durchweg Schnee. Windig. 2 bis 8 Grad

Am Samstag meist wolkenverhangen und zeitweise Regen. Weiterhin windig. 6 bis 11 Grad.

Unsere Redaktion bereitet die Wetterdaten für Sie speziell nach Regionen und Tageszeit auf.