Wetterkarte

Wettervorhersage Hessen

Bis Freitagabend stellt sich eine zum Teil freundliche Mischung aus Sonnenschein und Wolken ein und es bleibt weitgehend trocken. Die Höchstwerte reichen von 3 bis 8 Grad, auf den Bergen -1 bis 3 Grad. Es weht ein schwacher, im Bergland mäßiger bis frischer Süd- bis Südostwind.

In der Nacht zum Samstag ist es zunächst locker bewölkt oder klar. Örtlich bildet sich Nebel und stellenweise kann es glatt werden. Später kommen im Süden neue Wolken auf, aus denen ein paar Flocken oder Tropfen fallen können. Die Luft kühlt auf +2 Grad in Südhessen und bis -4 Grad in Nordhessen ab.

Am Samstag vor allem im Norden und Nordosten abseits und nach Auflösung von Wolken- oder Nebelfeldern zunächst noch Sonnenschein. Sonst oft stark bewölkt und gebietsweise etwas Regen, vor allem in höheren Lagen Schnee. Die Temperaturen steigen auf 3 bis 8 Grad, auf den Bergen auf 0 bis 3 Grad. Dazu weht ein schwacher bis mäßiger Südostwind.

Weitere Aussichten:
Am Sonntag viele Wolken und gebietsweise Regenfälle, auf den Bergen Schnee. 4 bis 9 Grad.

Auch am Montag selten Sonne und hin und wieder Regen, im Bergland Schnee: 1 bis 7 Grad.

Am Dienstag kaum Änderung bei maximal nur noch 0 bis 5 Grad.

Unsere Redaktion bereitet die Wetterdaten für Sie speziell nach Regionen und Tageszeit auf.

Zum Seitenanfang