Wetterkarte

Wettervorhersage Hessen

Am Freitagnachmittag ist es wolkenverhangen und gebietsweise fällt leichter Regen. Am Abend kann es im Norden wieder erste Auflockerungen geben. Die Temperatur steigt auf 15 bis 21 Grad, auf den Bergen auf 12 bis 16 Grad. Dazu weht ein schwacher bis mäßiger, südwestlicher bis westlicher Wind.

In der Nacht auf Samstag lockern die Wolken im Norden zunächst auf, bevor es später wie bereits im übrigen Land wolkenverhangen ist. Zunächst ist es weitgehend trocken, später kommen aus Südwesten neue Regenfälle auf. Die Temperatur geht zurück auf 12 bis 7 Grad.

Am Samstag gibt es zunächst Regenfälle, die regional kräftig sein können. Später gibt es nur noch Schauer, vereinzelt mit Blitz und Donner. Gegen Abend kann es erste Auflockerungen geben. Die Temperatur steigt auf 13 bis 19 Grad, auf den Bergen auf 12 bis 14 Grad. Dazu weht ein schwacher bis mäßiger, im Bergland ein frischer bis starker Wind. Anfangs kommt er noch aus unterschiedlichen, später aus südwestlichen Richtungen.

Am Sonntag gibt es mal Sonne, mal dichte Wolken und stellenweise Schauer. 12 bis 17 Grad.

Am Montag gibt es nach Frühnebel teils Sonne, teils Wolken. Richtung Norden und Osten fällt vereinzelt etwas Regen, oft ist es aber trocken. 12 bis 18 Grad.

Am Dienstag ist es nach Auflösung von Nebel und Hochnebel freundlich und trocken. 14 bis 19 Grad.

Unsere Redaktion bereitet die Wetterdaten für Sie speziell nach Regionen und Tageszeit auf.

Zum Seitenanfang