Wetterkarte

Wettervorhersage Hessen

Am Mittwoch hält sich in vielen Niederungen der Nebel und Hochnebel. Dabei bleibt es meist trocken, doch stellenweise nieselt es aus dem Nebel etwas oder es gibt Schneegriesel. Der Nebel macht nur hier und da er Sonne Platz, auf den Bergen oberhalb von etwa 500 bis 600 Metern befindet man sich über der Nebelschicht. Dort gibt es mildes Winterwetter mit guter Fernsicht. Die Höchstwerte liegen zwischen -3 und 5 Grad. Auf den Bergen wird es wieder sehr mild mit 2 bis 8 Grad.

Der Wind weht schwach aus südlichen Richtungen.

In der Nacht zu Donnerstag bleibt es in vielen Niederungen weiterhin neblig und örtlich fällt geringer Schneegriesel. Weiter oben, ab etwa 500 Höhenmetern hingegen funkeln die Sterne. Die Luft kühlt dazu auf 1 bis -5 Grad ab, im Bergland sowie auf den Bergen sind es 6 bis 0 Grad.

Weitere Aussichten:
Am Donnerstag regional noch immer zäher Nebel. Außerhalb der Nebelgebiete neben freundlichen Abschnitten von Nordwesten her zunehmende Bewölkung, aber meist trocken. -1 bis 7 Grad.

Am Freitag in einigen Regionen Wolken oder Nebel, hier und da auch Sonnenschein. 1 bis 8 Grad.

Am Samstag immer noch ganz ähnlich: Vor allem im Norden Wolken und am Abend etwas Regen. Sonst teils Nebel, teils Sonne. 1 bis 9 Grad.

Unsere Redaktion bereitet die Wetterdaten für Sie speziell nach Regionen und Tageszeit auf.